Freitag, 15. Februar 2013

Nageldesign: Faschingsnägel

Nageldesign Faschingsnägel 6Mit diesem Nageldesign nehme ich an Talasias Themenwoche Fasching teil – etwas spät zwar, immerhin war schon Aschermittwoch, aber hey: Inspirationen wollen ausgelebt werden, wann immer sie kommen! Hier ist mein Design:

Nageldesign Faschingsnägel 3

Es hätte treffenderweise auch Schnipselnägel heißen können, denn genau so sehen sie aus (und so waren sie auch geplant). Gebraucht habe ich dafür:

Nageldesign FaschingsnägelNageldesign Faschingsnägel 7

Ein Haufen bunte Transferfolie (vorzugsweise aus dem Internet, meine sind von Ebay, da gibt es die oft sehr günstig), Transferfolienkleber (ich hab den aus der Essence LE von vor einigen vielen Monaten genommen) und einen Lack zum Grundieren. Dafür habe ich den P2 Lack Noble Black aus der LE All you need is … verwendet, der ein hübsches Anthrazit mit Silberglitzer auf die Nägel zaubert (wie z.B. Bonny gezeigt hat).

Nageldesign Faschingsnägel 2

Ich habe also erst die Nägel grundiert, eine Schicht hat dabei gereicht, es muss nicht perfekt decken, kommt ja eh noch Folie drüber. Dann hab ich mit dem Kleber (den Pinsel gut abstreifen, damit fast kein Kleber mehr dran ist!) zufällige Muster auf die Nägel gemalt und auf alle Finger in unterschiedlicher Reihenfolge die verschiedenen Folien geklebt.

Nageldesign Faschingsnägel 8

Das Ganze kann man dann immer wieder wiederholen, bis auf jedem Finger jede Folie einmal drauf war, und dann sollte man die Nägel dringend noch mit einem Topcoat versiegeln, denn meiner Erfahrung nach bleiben immer noch Kleberückstände irgendwo zurück und daran bleibt sonst im Lauf der Zeit Staub, Fusseln und sonstiger Kram hängen, was a) blöde aussieht und b) ziemlich eklig ist.

Nageldesign Faschingsnägel 5

Wer noch nie mit Transferfolien gearbeitet hat, hier noch ein kleiner Tipp für den Umgang mit dem Kleber: Wenn ihr ihn gerade aufgetragen habt, ist er milchig und noch gut sichtbar. Ihr solltet auf jeden Fall warten, bis der Kleber komplett unsichtbar ist, also ganz trocken. Im Zweifelsfall lieber zu lang als zu kurz warten, denn der Kleber verliert nicht seine Klebekraft, wenn er trocknet, aber wenn er noch zu feucht ist, geht er wieder vom Nagel ab, anstatt dass Folie an ihm klebenbleibt. Also: Komplett trocknen lassen!

Nageldesign Faschingsnägel 6Nageldesign Faschingsnägel 4

Das wars schon! Ich muss sagen, mir gefällt das Faschingsdesign total gut. Es ist knallbunt und ein echter Hingucker, so würd ich definitiv an Fasching rumlaufen! Im Alltag vielleicht eher weniger, aber dazu ist es ja auch nicht gedacht, ne? ;-)

Was meint ihr, wie gefallen euch meine Schnipsel-Faschingsnägel? Habt ihr schon mit Transferfolie gearbeitet oder mögt ihr das Gefummel damit nicht? Hättet ihr Interesse an einem kleinen Transferfolien-Tutorial mit Step by Step Bildern?

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!

Kommentare:

  1. Sehr schön und jaa, ich würde mich richtig über ein Step to Step Tutorial freuen! :)

    AntwortenLöschen
  2. wow !
    einfach der Wahnsinn, könnte man fast in einer Kunstausstellung ausstellen !

    AntwortenLöschen
  3. Dein Nail Art sieht klasse aus, muss dabei an hübsch verpackte Schokolade denken :D. An einem Tutorial wäre ich sehr interessiert.

    lg Neru

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oooooh ja, dieser Eiskonfekt oder so? Zumindest muss ICH jetzt die ganze Zeit an den denken, seit ich deinen Kommentar gelesen habe *g

      Löschen
  4. Sieht echt toll aus, ich würde mich auch sehr über ein Tutorial freuen... :-)

    AntwortenLöschen
  5. Finde ich sehr gelungen :) Ich müsste ganzezeit auf meine Nägel starren, wenn ich sie so hätte. Gefällt mir richtig gut!

    Liebste Grüße Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab meine Nägel auch immer wieder angeguckt... schade, dass durch das Layern der Hologrammeffekt der Folien ziemlich verlorengeht, denn DAS wäre mal so richtig krass gewesen :D

      Löschen
  6. Sehr schön, sehr bunt und sehr Fasching :)

    AntwortenLöschen
  7. Oh ja, ein Tutorial wäre echt gut, mit Transferfolie hab ich noch nie gearbeitet.
    Und wenn es mir gefällt, dann hab ich einen Grund was bei Ebay zu bestellen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und ich bin schuld, oh je :D

      Löschen
    2. İch finde es schön aber wenn ich es Mache bringt meine mutter mich um :) ich Mach mehr mit meinen nâgeln als mit der schule :) aber sonst ist es schön und mal was anderes

      Löschen
  8. Deine Nägel sehen ziemlich klasse aus. Kannst du abschätzen, wie lange du dafür gebraucht hast? Und ja, ich hätte gerne ein Tutorial - bitte!

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Angelika,

      wie lange ich gebraucht habe -- puh. Für nur den Folien Teil (also nach dem Trocknen des Lacks) habe ich schätzungsweise 20-30 Minuten gebraucht. Hauptsächlich, weil der Kleber ja immer gut trocknen muss... ;-)

      LG!

      Löschen
  9. Dankeschön, ihr Lieben! Alles klar, dann werde ich bald mal ein Step by Step Tutorial machen! Danke für eure Meinung! :-))

    AntwortenLöschen
  10. ui, sehr cool! Mit sowas habe ich noch nie gearbeitet, aber die Gesamtansicht gefällt mir wirklich gut =)

    AntwortenLöschen
  11. Wahnsinnig kreativ, wow, dafür braucht man bestimmt ganz viel Geduld...
    Zurzeit verlose ich eine BeautyBox mit Produkten von MAC, Korres etc. Schau doch mal vorbei, wenn Du Lust hast, würde mich sehr freuen.
    LG
    http://catliciousgoesnatural.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  12. Tolles Design. Für den Alltag würde ich mir vielleicht einen Nagel so machen. Ist schonmal auf meiner To Do Liste

    LG
    http://cupcake1980.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...