Donnerstag, 6. Februar 2014

Projekt: Hochzeitseinladungen

In letzter Zeit ging es bei mir drunter und drüber, und das meine ich nicht nur zeitlich, sondern auch räumlich: Mein Schreibtisch und das ganze Wohnzimmer sind ein reines Chaos! Und zwar weil: Mich eine Cousine meines Mannes gefragt hat, ob ich nicht Lust hätte, ihre Hochzeitseinladungen (und später natürlich entsprechend die Tisch- und Menükarten) zu designen und basteln! Und wooohooo, natürlich hatte ich Lust!

Die Hochzeit wird in Orange gehalten sein, also Tischdeko, Blumen und so weiter, deshalb habe ich mich auch an diesem Farbschema orientiert. Und da ich mitbekommen habe, dass bei einigen von euch ebenfalls Hochzeitsvorbereitungen laufen – oder irgendwann vielleicht laufen werden –, habe ich mir gedacht, ich zeige euch meine Entwürfe, die ich meiner Schwieger-Cousine vorgelegt habe. Und, weil ich ziemlich stolz drauf bin und sie gerne herzeigen möchte :P

Los gehts! (Achtung, der Post wird mal wieder bilderreich!)

"Taube mit Brief"

Taube

Taube 2

Hier habe ich an der Seite gerafftes Krepppapier in Orange angebracht und auf die rechte Seite eine verschnörkelte Taube mit einem kleinen Brief gestempelt. Der Herzanhänger ist mit orangem Organzaband befestigt.

 

"Ornamente"

Ornament 3

Ornament 2Ornament

Die Ornamente schimmern golden, die Borte glitzert golden und die Schrift ist golden embosst. Sehr edel und schlicht.

 

"Floral"

Floral Vol 1b

Floral Vol 1

Hier habe ich in Orange und Grün ein florales Muster aufgestempelt und transparent embosst, so dass die Farben nicht verblassen, sondern schön leuchten. Außerdem fühlt sich die leichte Erhebung sehr edel an. Das Einladungsschild habe ich vergessen zu embossen – normalerweise würden die Farben hier auch leuchten und kräftig strahlen. Wäre in der Endversion aber natürlich dann embosst.

 

"Rosenbouquet"

Rosenstrauß

Rosenstrauß 2Rosenstrauß 3

Hier habe ich zwei Versionen mit einem Rosenbouquet gemacht: Einmal in Grün/Orange und einmal in verschiedenen Nuancen von Orange. Wieder habe ich leider vergessen, die linke Variante zu embossen, daher leuchten die Farben nicht so – bei den echten Karten wäre das natürlich nicht so. Ich hatte noch überlegt, bei der rechten karte rings um den Rosenstrauß noch hellorange florale Muster zu stempeln, aber ich war mir nicht sicher, ob es dann nicht zu voll wird.

 

"Rosenbouquet Version 2"

Rosen Embossing

Hier habe ich eine kräftigere und eine leichtere Variante gemacht: Orange und Apricot. Jeweils ein Rosenbouquet, das in weißes Papier geprägt ist (mit einer Prägemaschine + Schablone), leider ist das auf den Fotos nicht soo gut zu erkennen – in der Realität sieht das aber sehr edel aus. Davor habe ich zwei Dior-Röschen geklebt und das Einladungsschildchen darübergeklebt.

Rosen Embossing 6

Rosen Embossing 5

 

"Flower"

Stanzblume

Auch diese Karte habe ich in zwei Varianten gemacht: Links einmal mit eingeprägter Blumenborte (wieder mit Maschine) und rechts mit ausgestanzten Herzchen. Auf den unteren Bildern sieht man die geprägten Blumen sehr gut. Die Herzchen sind aus dem orangen Kartenkarton herausgestanzt und man sieht die weißen Einleger durchscheinen. Auf beiden karten ist noch eine ausgestanzte, bunt gestempelte Blume in 3D-Technik aufgebracht.

Stanzblume 3Stanzblume 6

Stanzblume 2

 

"Perlen"

Rosen Embossing 3

Rosen Embossing 2

Hier ist wieder eine eher schlichte Karte: Ein eingeprägtes Rautenmuster, orange Perlen bei den Schnittpunkten (die könnte man auch weiß machen, sieht dann sicher noch edler aus) und eine orange eingefärbte Rosenborte aus Tüll. Die Schrift sit silbern embosst.

"Brautpaar"

Tanzpaar

Tanzpaar 2

Die florale Umrandung hätte man auch weglassen können, oder zumindest in hellerem Orange stempeln – aber ansonsten gefällt mir die Karte echt gut. Den orangen Hintergrund habe ich mit Wasserfarben gemacht, davor das Brautpaar gestempelt und mit Rosenborte verziert.

"Rosen"

Rosenpapier

Rosenpapier 2

So, und zum Schluss noch eine eher schlichte Version: Apricotfarbene Rosen, golden embosste Schrift und ein paar Perlen und Bänder. Fertig!

Und, was sagt ihr zu meinen Kreationen? Gefallen sie euch? Welche würdet ihr nehmen? Oder würdet ihr lieber eine ganz klassische Einladung mit dem typischen Bild von Ringen verschicken? Meine Schwieger-Cousine hatte sich etwas nicht allzu klischeehaftes gewünscht und ich habe mich bemüht, ihren Wunsch umzusetzen. :-)

Auf unseren Einladungen waren damals ja auch Ringe zu sehen, aber auch nur, weil die als Motiv einfach zu bekommen waren und ich damals noch nichtmal ansatzweise so eine gigantische Bastelsammlung hatte wie heute :D

Edit:
Gerade eben hat sich die zukünftige Braut entschieden: Für die Taube mit Brief!

Kommentare:

  1. Ich mag die Ornamente Variante. Orange wäre nur nicht meine Farbe, denke ich. Wobei wie ich mich kenne, so würde ich wahrscheinlich nur mit Trauzeugen heiraten und mehr nicht, weil ich über die Hälfte meiner Familie nicht sonderlich leiden kann. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde die Ornamente auch schön - so schlicht und edel :-) Wir haben damals im kleinen Kreis geheiratet, die richtig große Feier steht noch aus. Vielleicht zum 10jährigen Jubiläum :-)

      Löschen
    2. Falls ich je heiraten sollte, und mit mehr als nur Trauzeugen, kann ich dich engagieren für die Karten & Co.? ;-) (Ich hätte niemals Geduld für so etwas.)

      Löschen
    3. Selbstverständlich :-)) Wäre mir eine Ehre! :-)

      Löschen
  2. Oh wow, eins schöner als das andere!!! Am besten gefällt mir :
    Ornamente (Dein zweiter Entwurf)
    Rosen (Dein unterster Entwurf)
    Rosenbouqet 2 (you are invited)

    Für was hat sie sich denn entschieden??

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh danke, liebe Mareike :-) Ich habe es gerade erfahren: Sie hat sich für die Taube mit Brief entschieden :-)

      Löschen
  3. Wow, gerade die mit den Ornamenten, aber auch die erste mit der Taube finde ich wunderschön <3
    Da ich nächstes Jahr selbst heirate, setze ich mich natürlich sehr mit sowas auseinander und bin einfach begeistert von deinen Einladungen. Dann bin ich mal gespannt, welche sie aussuchen wird! Ganz großes Kompliment, so etwas zu basteln ist nicht ohne :)
    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die mit der Taube ist es auch geworden! :-) Freut mich, dass sie dir gefallen - als selbst zukünftige Braut ist man ja da noch aufmerksamer :-) Danekschön für dein liebes Kompliment :-)

      Löschen
    2. Toll, dann haben die beiden wirklich einzigartige Einladungen!
      Hihi, das stimmt, als Braut ist man wählerischer und alles muss genauestens nach Plan laufen, die Details müssen stimmen - wenn nicht muss irgendjemand sterben :D

      Nichts zu danken!

      Löschen
  4. Wow ich bin begeistert! Kann ich dich in ein paar Jahren dafür engagieren, Karten etc. für meine Hochzeit zu machen? :D
    Dies ist eine typische Einladung, die ich nie wegschmeißen würde, weil ich sie viel zu schön finde!
    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber gerne doch! :D Vielen lieben Dank für dein Kompliment! :-))

      Löschen
  5. Bin ich froh, dass ich nicht heirate und mich für eine dieser tollen Karten entscheiden muss! Eine Einladung schöner als die nächste, besonders gut finde ich die letzte Rosen Einladung, Rosenbouquet Version 2 (hell) und die weiße Ornamente :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh danke, wie lieb!! <3 Die Ornamente-Karte findet allgemein großen Anklang, wie mir scheint. Die ist aber auch sehr hübsch, schlicht aber elegant :-)

      Löschen
    2. Bei so vielen tollen Karten konnte deine "Schwieger-Cousine" nichts falsch machen :) Die Taube mit Brief wird bestimmt gut bei den geladenen Gästen ankommen :)

      Löschen
  6. Ich bin verliebt! In deinen Ornamente-Entwurf in weiß. Den Rest hätte ich gar nicht mehr sehen müssen. ^^ Wundervoll! Würde ich in naher Zukunft heiraten, würde ich nun sofort eine Bestellung bei dir aufgeben. ;D Die sind perfekt!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für welche hat sich deine Schwiegercousine denn entschieden?!

      Löschen
    2. Oh wow, sogar verliebt - ich fühle mich geehrt!!! Dankeschön! :-)

      Sie hat sich (gerade vorhin) für die Taube mit Brief entschieden :-)

      Löschen
  7. Soo viele tolle Karten, am besten gefällt mir die letzte Variante. Echt toll wieviele verschiedene Möglichkeiten mit dem Farbschema umsetzen kann!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, hätte ich auch nicht gedacht, als ich "Orange" als Farbvorlage bekam. Aber es kann nicht nur romantisch, sondern auch sehr vielfältig sein!

      Löschen
  8. Oh deine Einladungen sind so schön und da hast du dir ja sowas von Mühe gegeben, toll :) Aber ich glaube bei der ganzen tollen Auswahl hätte ich mich kaum entscheiden können :D
    Aber wenn du mich zwingen würdest ;) würde ich die mit den Ornamenten auf weißem Papier nehmen, die ist so toll <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, danke!! Die Ornamente sind echt der Renner, wie es scheint. Echt erstaunlich, dass es so eindeutig wird, hätte ich nicht gedacht :-)

      Löschen
  9. allesamt wunderschön, am besten gefallen mir ornamente, rosenbouquet 2 und rosen. ich bewundere deine kreativität!
    die braut hat sich ja schon entschieden, die wahl ist ihr sicher nicht leicht gefallen.

    sollte ich in meinem leben nochmal heiraten (bin es schon seit über 30jahren :-D), dann musst du mir die einladungskarten auch gestalten!

    lg und einen schönen abend noch
    bigs

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bitte nicht nochmal heiraten, ich mach dir auch einfach so gerne Einladungskarten - an sowas möchte ich nicht schuld sein :D Wow, 30 Jahre - wir haben grade mal unseren 4. Hochzeitstag vor uns im März :-)

      Lieben Dank für dein Kompliment :-)

      Löschen
  10. Da hast du wirklich tolle Kunstwerke gezaubert und ich kann die Entscheidung der Braut gut verstehen. Taube mit Brief ist wirklich etwas Besonderes, was ich als Einladung bisher noch nie so gesehen habe. Sollte sich bei mir mal irgendwann eine Hochzeit anbahnen, dann wäre die hellere Ornamente Karte eher mein Fall, aber bis ich mal Braut werde, vegehen noch Jahre (obwohl der Mann dazu schon lange da ist) :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach du, manchmal geht das viel schneller, als man denkt ;-) Wenns so weit ist, darfst du dich gerne vertrauensvoll an mich wenden - meine Schwägerin hat mich heute auch schon mehr oder weniger als Deko-Sachverständige für ihre in unbestimmter Zeit anstehende Hochzeit eingeteilt - "gefragt" hat sie nicht wirklich, aber es steht ja eh nicht zur Debatte, dass ich nein sage :D

      Löschen
    2. Das mache ich, aber der Herr der Schöpfung lässt mich zappeln. :D Obwohl es nach über 9 Jahren eigentlich an der Zeit wäre, irgendwann mal drüber nachzudenken. Aber es ist beruhigend zu wissen, dass ich mir im fall der Fälle keine Gedanken mehr über die Deko machen muss <3

      Löschen
    3. Achje, das kenn ich. Ein befreundetes Paar erwartet mittlerweile das zweite Kind, aber verheiratet sind sie noch nicht. Und seine Begründung: Na jetzt ists ja auch irgendwie schon zu spät... und wenn dann das Geld (was nicht unbeträchtlich wäre, er verdient gut) der einzige Grund wäre, naja, das ist ja auch nicht romantisch genug... versteh einer die Männer!

      Jedenfalls, wenn er sich doch traut: Wende dich sehr gerne an mich ;-)

      Löschen
  11. Sind sehr schöne EinladungensKarten geworden. Die mit den ornamenten gefällt mir persönlich am besten ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Die mit den Ornamenten ist scheinbar echt die absolute Nummer eins... :-)

      Löschen
  12. Du bist echt begabt!
    Ich finde das zweite (Ornamente) und das letzte (Rosen) am schönsten.
    Taube mit Brief ist aber auch wirklich eine gute Wahl. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Ich hätte mich auch nicht gut entscheiden können - aber wenn sie mir nicht alle gefallen würden, hätte ich sie nicht alle gemacht :D

      Löschen
  13. Ich hätte deinen letzten Entwurf genommen. Für unsere Einladungskarten haben wir schlichtes Büttenpapier in offwhite und ein breites dunkelrotes Satinband, das zu einer Schleife gebunden ist.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das klingt auch wunderschön! Rot/Weiß ist ja auch sehr klassisch :-)

      Löschen
  14. Toll, wie unterschiedlich die Entwürfe sind! Meins wäre das kräftigere "Rosenbouquet 2" oder die Perlchen-Variante gewesen.
    Orange ist auch eine tolle Farbe, und mal nicht _ganz_ so klassisch!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Ja, Orange hat was. Im ersten Moment hat es mich ganz schön vor eine Herausforderung gestellt - Orange und romantische Hochzeitskarten sind ja nicht soooo üblich. Aber mit Apricot, und schönen Stempelmotiven geht da doch einiges! :-)

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...