Mittwoch, 10. September 2014

Hochzeits-Special: Ideen für Geschenk und Gästebucheintrag

Ich hoffe, das Thema Hochzeit kommt euch noch nicht aus den Ohren raus – da ich in den letzten zwei Wochen zu drei Hochzeiten eingeladen war, ist das Thema bei mir momentan natürlich sehr präsent. Von der standesamtlichen Hochzeit des besten Freundes meines Mannes habe ich euch ja schon berichtet, auch, was wir uns als Geschenke überlegt hatten. Heute geht es um die Hochzeit der Cousine meines Mannes, die dieses Wochenende stattgefunden hat. Aus diesem Anlass möchte ich euch nochmal ein paar Geschenkideen zeigen und einen kleinen Tipp für den Gästebucheintrag dalassen.

Zuerst aber: Für diese Hochzeit hatte ich auf Wunsch der Braut hin die Einladungskarten sowie die Menü- und Tischkarten designed und gebastelt. Die Einladungen habe ich euch schon gezeigt, hier nochmal das Foto:

http://lh4.ggpht.com/-bzBWImk96G4/UvPZus8CtNI/AAAAAAAAPDQ/IBOX-XNEvvg/s1600/Taube%25255B4%25255D.jpg

Die dazugehörigen Platzkarten und Menükarten bin ich noch schuldig. Hier sind sie:

Hochzeit Menükarten TischkartenMenü- und Getränkekarten (jeweils auf Vorder- und Rückseite Getränke bzw. Menü)

TischkartenPlatzkarten

Wir hatten uns für aufrecht stehende Menükarten entschieden, damit man die nicht immer mit fettigen Händen auf- und zuklappen und in die Hand nehmen muss. Da die Servietten auch orange waren, habe ich nur einige orange Schnörkel auf die Karten gemacht, damit sich die Farben nicht beißen (wenn noch Krepp draufgekommen wäre). Mein ursprünglicher Entwurf war dieser:

https://fbcdn-sphotos-h-a.akamaihd.net/hphotos-ak-xpf1/v/t35.0-12/10371319_494346410694603_1845862332_o.jpg?oh=4a1f40046e3dacca6aa30fdda61f7a28&oe=5412604C&__gda__=1410492828_60b17fb1f6958c70c3ce7ea0e1e519a8

Der hätte halt sehr gut zu den Einladungskarten gepasst. Aber den haben wir wie gesagt wegen der Gefahr der nicht 100% passenden Oranges verworfen. So ist nur der Schnörkel rechts oben geblieben – schlicht, aber elegant.

So, und nachdem die ganze Hochzeit schon sehr auf Orange ausgelegt war, habe ich mich daran auch mit meinen Geschenken orientiert. Ein Teil meines Geschenks waren die Karten – ich hab sie dem Paar einfach geschenkt. War zwar viel Arbeit und auch Geld, aber die Cousine heiratet ja (hoffentlich) nur einmal! Dazu gab es ein (entsprechend etwas kleineres) Geldgeschenk:

Hochzeit Geschenk Geldgeschenk Selbstgebastelt Hochzeitskleit Brautkleid 04

Ein stehendes, aufgeklapptes Brautkleid mit orangen 3D-Rosen und ein bisschen Dekokram in Form von Perlenketten und farblich passenden Glassteinen außenrum. Das Geld haben wir ins Kleid geklebt.

Hochzeit Geschenk Geldgeschenk Selbstgebastelt Hochzeitskleit Brautkleid 01Hochzeit Geschenk Geldgeschenk Selbstgebastelt Hochzeitskleit Brautkleid 02Hochzeit Geschenk Geldgeschenk Selbstgebastelt Hochzeitskleit Brautkleid 03

Hier nochmal die Rosen in Großaufnahme. Die Rosen (wie auch das Brautkleid und die Blätter der Rosen) habe ich mit einer Stanzmaschine ausgestanzt – habe ich zum Geburtstag voriges Jahr bekommen und seitdem mache ich damit eigentlich fast alles, ich liebe sie… die zeige ich euch demnächst auch nochmal separat! Die Rosen habe ich aus verschiedenfarbigem Krepp ausgestanzt und aufgerollt, und dann mit den Blättern auf das Kleid geklebt. Ich finde den 3D-Effekt großartig und die Farben total super!

Und weil ich neulich in der Stadt einen Keksstempel gesehen habe, auf dem "Just Married" steht (und ihn natürlich SOFORT kaufen musste!), haben wir auch ein paar Hochzeitskekse gebacken:

Hochzeit Just Married Kekse Cookies 01

Das ging ganz einfach. Keksteig nach dem beiliegenden Rezept herstellen:

Hochzeit Just Married Kekse Cookies 05

Teig zu Golfbällen formen, Silikonstempel mit Mehl bestäuben, stempeln:

Hochzeit Just Married Kekse Cookies 02Hochzeit Just Married Kekse Cookies 03

Fertig!

Hochzeit Just Married Kekse Cookies 04

Leider war der Schriftzug im gebackenen Zustand nicht mehr ganz so gut lesbar, aber man kann ihn erkennen – und ich finde die Idee einfach genial! Und das Brautpaar hat es auch verstanden ;-)

Natürlich gab es zum Geschenk auch eine thematisch passende Glückwunschkarte dazu:

Hochzeit Glückwunschkarte Wedding Card Rose 01

Ich habe wieder eine Drehkarte gemacht wie schon zu der anderen Hochzeit (übrigens ebenfalls mit der Stanzmaschine), diesmal allerdings in Herzform. Und ich habe das Rosenmotiv und die Farbe Orange wieder aufgegriffen – die 3D-Rosen sind die gleichen wie auf dem Kleid-Geschenk, und auf dem kupferfarbenen, metallischen Hintergrundpapier ranken sich ebenfalls kleine Rosen. Ansonsten habe ich die Karte sehr schlicht gehalten, auf der Rückseite des Herzes stehen unsere Glückwünsche, und das wars schon.

Hochzeit Glückwunschkarte Wedding Card Rose 02

So, und zum Schluss kommt noch mein kleiner Geheimtipp für das auf jeder Hochzeit obligatorische Gästebuch. Es ist zwar sicher auch vollkommen ausreichend und schön, wenn man einfach nur liebe Worte und Glückwünsche hinterlässt, aber ihr kennt mich ja. Ich steh auf Kitsch! Deshalb habe ich mir überlegt, ich bastle eine flache Dekoration, die ich dort vor Ort nur noch neben unseren Text einkleben muss. Und so sieht das Ganze aus:

Hochzeit Gästebuch Idee Einleger Dekoration 02

Ich habe das Motiv des Brautkleids wiederholt und auch orangefarbige Blüten verwendet, allerdings diesmal keine 3D-Blüten, da das Gästebuch ja zugeklappt werden muss. Dazu gab es ein apricot-orangefarbenes Herz, das ich dazugeklebt habe. Und wie geht das?

Hochzeit Gästebuch Idee Einleger Dekoration 01

Zunächst mal muss der Einkleber natürlich gebastelt werden. Ich habe hier verschiedene Sachen ausgestanzt, aber natürlich kann man auch einfach zwei verschieden große Herzen per Hand ausschneiden oder ähnliches – der Phantasie sind hier keine Grenzen gesetzt! Danach habe ich das Kleid, die Schleife, die Blüten und Blätter zusammengeklebt, flach natürlich. Am Schluss ein paar Strasssteinchen – tadaa!

Hochzeit Gästebuch Idee Einleger Dekoration 03

Das Herz besteht auch aus Einzelteilen: Die kleinen Herzen sind eigentlich ein einziger großer Stempel in Herzform, den habe ich mit oranger Tinte auf weißen Karton gestempelt, darüber den Schriftzug in Dunkelbraun, den weißen Karton in Herzform ausgestanzt und das ganze auf das apricotfarbene Herz mit gewelltem Rand geklebt. Dann habe ich noch ein bisschen Glitzer auf einige der Herzen gestreut (auf transparente Window Color Farbe – nach dem Trocknen haftet der Glitzer perfekt!). Voila!

Hochzeit Gästebuch Idee Einleger Dekoration 05

Und zum Schluss folgt der Trick: Da man auf der Hochzeit ja eher nicht mit dem Klebestift rumrennt und anfängt, zu basteln, habe ich doppelseitiges Klebeband auf die Rückseite der Teile aufgebracht und die Schutzfolie erstmal noch drangelassen. Auf der Hochzeit habe ich dann einfach nur die braune Schicht abgezogen und innerhalb von 2 Minuten waren die Sachen eingeklebt. Leider habe ich davon kein Foto gemacht, es war spät und … *hust* … lassen wir das. :D

Also ich finde, so ein kleines Extra macht das Gästebuch gleich nochmal viel schöner. Ich glaube und hoffe, das Brautpaar hat sich gefreut und schaut das Buch auch in vielen Jahren immer wieder gerne durch!

So, das war mein kleines Hochzeits-Special. Fürs erste seid ihr jetzt wieder erlöst von dem Thema, denn bis zur nächsten Hochzeit im Familien- und Bekanntenkreis dürfte eine Weile vergehen. Aber wenn sie dann ansteht, freue ich mich jetzt schon darauf, wieder zu basteln und entwerfen, stanzen und kleben… ich steh einfach drauf! Wie gefallen euch meine Kreationen – würdet ihr euch über solche Geschenke zu eurer Hochzeit auch freuen? Habt ihr zu irgendeinem Geschenk noch Fragen oder wollt ihr irgendein konkretes Tutorial sehen? Dann einfach her damit!

Kommentare:

  1. Ahhhh, die Sachen sehen so wahnsinnig hübsch aus, besonders das Geldgeschenk mit dem Hochzeitskleid und den 3D Rosen! Mich würde auf jeden Fall ein Tutorial dazu interessieren oder dass du uns mal die Stanzmaschine zeigst :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, das find ich total toll!! Die 3D-Rosen waren erst ein "Fehlgeschenk": Ein Freund hatte mir eigentlich eine andere Stanzschablone schenken wollen, dann kam nach ewigem Hin und Her diese an und er fragte, ob ich die wohl auch nehmen würde - der Verkäufer mache so nen Ärger mit Umtauschen. Ich so: "Joa, okay, nehm ich schon auch..." - und heut ist es fast eine meiner Lieblingsschablonen!

      Ein Tutorial mach ich sehr gerne (gut dass du danach fragst, sonst hätte ich es eh einfach gemacht, aber so ist es natürlich schöner :D) ;-)

      Löschen
  2. wow, hammer. also wenn ich heirate, kann ich dann menükarten etc. bei dir ordern? :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber klar doch!! Die Stempel etc. hab ich ja eh schon da, ich hab voll eingekauft - wann hat man schonmal die Gelegenheit, Hochzeitskram zu basteln, wenn man selber schon verheiratet ist... :D Da bin ich etwas in einen Hochzeits-Kaufrausch verfallen *hust*

      Löschen
  3. Ich hab da so Respekt vor deinen Gestaltungen! Absolut professionell und einfach toll :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ooooooh, danke!! Das geht runter wie Öl - freu! Vor allem das Professionelle - ich selber bin ja immer mein größter Kritiker, und wenn ich sage "Ich bastle gerne", klingt das immer wie für 3jährige... (und anfangs sahen meine Sachen auch so aus, gebe ich ehrlich zu). Jedenfalls freue ich mich, wenn Außenstehende meine Sachen als qualitativ gut ansehen - danke!! :-))

      Löschen
  4. Alles zusammen ein Traum in orange.
    LG sigrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, du Liebe!! Ich hoffe, für die Brautleute ist es auch so schön... die anderen (Geld)Geschenke waren auch unglaublich liebevoll gestaltet. Einige hätte ich mir selber gerne unter den Nagel gerissen *hüstel* :D

      Löschen
  5. Die Verschönerung fürs Gästebuch gefällt mir sehr gut, eine tolle Idee =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Juhu! Danke :-)

      Ich hab das für die Hochzeit davor auch schon gemacht, nur vergessen, zu fotografieren - war eine spontane Idee, weil mir etwas "Stanzabfall" übrig geblieben war, den ich nicht wegwerfen wollte. Und ich dachte, in etwas einfacher geht das auch von Hand, das dürfte vielleicht den ein oder anderen auch interessieren, ist ja doch total simpel und trotzdem ein süßes Gimmick fürs Brautpaar :-)

      Löschen
  6. Ooooh... also, ich reiße mich mal zusammen und fasse mich kurz, weil man sich ja komisch vorkommt wenn man in höchsten Tönen lobt... Aber das ist ganz ganz wundervoll! So was schönes, ich finde, die Karten sehen professioneller aus als von so manchem Profi! Am allerallerbesten gefällt mir das Kleid mit den 3D-Rosen, einfach nur wow! <3
    Wenn ich mal heirate, darf ich dann auf deine Künste zurückkommen? Ich könnte nie so viel so schön basteln, da bin ich zu grobmotorisch und ungeduldig für. Allerdings dürfte das noch einige Jahre dauern. Mit Anfang 20 haben wir es da nicht so eilig :D

    Viele liebe Grüße, Caline

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh wow, dankeschön, liebe Caline!!! Das freut mich sooo sehr, diese tollen Komplimente, wow :-)

      Liebend gerne darfst du für Hochzeitszubehör auf mich zukommen, wenn es denn mal so weit ist :-)

      Das Kleid mit den Rosen finde ich auch wunderschön. Ich habe die Schablone gesehen und mich verliebt, obwohl die Schablone echt teuer war (um die 35 Euro glaub ich - echt viel dafür, dass man so eine Kleid-Stanzform relativ selten brauchen kann... zu Hochzeiten und für Kindergeburtstage (in Pink für ein Pinrzessinnenkleid oder so.. mal sehen, meine Nichte hat in 14 Tagen Geburtstag, vielleicht fällt mir was ein :D) - jedenfalls musste ich die Schablone haben und war nicht mehr abzuhalten. Ich hatte diese Vision von einem Brautkleid - und finde, das ist nochmal was ganz Besonderes, ob nun als Grußkarte oder Geldgeschenk..

      Liebe Grüße und nochmal danke!!

      Löschen
  7. Liebe Cyw, ich möchte dir herzlich für deine wundervollen und mitfühlenden Worte danken, das hat mich wirklich sehr berührt ♥
    Zu deinem Hochzeits-Special kann ich nur sagen: WOW! Über solche Geschenke, die von Herzen kommen und auch noch so viel Können und Geduld brauchen, würde ich mich immer freuen :) Ich bewundere dich sehr für deine Bastelbegabung :)

    AntwortenLöschen
  8. Cyw, du bist eine begnadete Bastlerin. Ich bin echt total baff und bin mir sicher, das Brautpaar hat sich riesig gefreut. ♥

    AntwortenLöschen
  9. Ich muss immer wieder staunen, wie toll du das alles machst. Wunderschöne Sachen!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...