Freitag, 13. Februar 2015

Shopempfehlung: Hema–Filofaxing, Basteln und Co

Heute möchte ich euch einen tollen Shop empfehlen, den ich schon das ein oder andere Mal auf meinem Blog erwähnt habe. Die Nordlichter und Hollandreisenden unter euch kennen ihn bestimmt schon, aber bei uns Südländern ist er bisher noch relativ wenig bekannt, soweit ich das mitbekomme. Ich spreche von Hema.

In Kurzbeschreibung: Bei Hema gibts fast alles, zu sehr günstigen Preisen, ich kaufe dort vor allem meine Filofaxing- und Bastelsachen. Hier ein Foto meines Großeinkaufs aus dem letzten Sommer:

Filofaxing Hema Einkauf 02

Hier habe ich vor allem bei den Sticky Notes und dem Washi Tape zugeschlagen – plus ein bisschen bunter Motivkarton und ein paar süße Stempel. Vor allem Washi Tape kann man richtig gut bei Hema shoppen, die Preise sind wirklich unschlagbar. Und die Stempel finde ich zuckersüß, guckt nur mal den kleinen Piepmatz mit der Sprechblase!

Filofaxing Hema Einkauf Stempel

Bei meinem jetzigen Einkauf vor einigen Tagen hatte ich es auf etwas anderes abgesehen: Das Prägegerät inklusive buntem Prägeband!

Prägegerät

Hier habe ich euch Fotos vom Prägegerät gemacht – auch Label Maker genannt. Damit kann man hübsche Schriftzüge prägen – bei dem Gerät von Hema gibts Großbuchstaben, Kleinbuchstaben, Zahlen und sogar Emoticons wie Herzen, Sterne oder eine Note. Deshalb und weil die Buchstaben so hübsch abgerundet sind, wollte ich unbedingt das Prägegerät von Hema. Für meinen Kalender zu Weihnachten (z.B. direkt im Januar oder Oktober) habe ich mir von meinem Schwiegervater ein Prägegerät von Dymo geliehen, das macht kantigere Schrift – sieht etwas rustikaler und mehr nach Werkstatt aus (wofür er es ja auch verwendet ;-))

Hier die hübsche rundere Schrift von Hema im Einsatz:

Filofaxing Hema Prägegerät 01

Außerdem hatte ich damals im Dezember nur schwarzes Prägeband, was mir zwar auch gefällt, aber natürlich bei Weitem nicht reicht. Bei Hema gibt es zwei Sets: Eins mit Gold, Silber, Schwarz und Transparent (was besonders toll ist, da man damit die Schrift auf bunten Motivkarton aufkleben kann und immer ein neues Ergebnis erhält!) und ein Set mit Neonbändern.

Filofaxing Hema Prägegerät 08

Filofaxing Hema Prägegerät 07

Hier ist das Set von Hema – die anderen beiden Sets auf den Fotos unten stammen von Amazon und sind von Artemio, passen aber genausogut in den Label Maker von Hema. Die weiß aussehenden Rollen sind übrigens beide auch transparent, was ich wirklich perfekt finde – hier könnt ihr ein Beispiel angucken, was man mit transparentem Prägeband hübsches machen kann: Hallo Sommer! Und hier seht ihr eine Grußkarte mit einem Gruß auf goldenem Band: Goldenes Band.

Filofaxing Hema Prägegerät 00Filofaxing Hema Prägegerät 06

Ich liebe den Label Maker abgöttisch – ich habe schon so viele wunderhübsche Verwendungsmöglichkeiten für die bunten Labels gesehen, sei es nun auf Grußkarten für individuellen Text, als Beschriftung für Schubladen oder Aufbewahrungskisten, oder einfach nur so als Gag… ich habe damit schon die ganze Wohnung verziert. Auf meinem Monitor steht mein Name, meinem Mann hab ich ein "Hab dich lieb!" in Pink geprägt, das jetzt an seinem Tischkalender mit dran hängt, und auf den Labelmaker meines Schwiegervaters hab ich ein "Danke" geklebt, dass ich ihn mir ausleihen durfte.

Das Prägegerät kostet nur 10 Euro und die Vierersets mit bunten Bändern je 4 Euro. Da kann man absolut nicht meckern und ich kann euch das kleine Ding nur ans Herz legen. Wenn ihr ein bisschen bastlerisch und kitschig veranlagt seid, werdet ihr das Prägegerät innerhalb kürzester Zeit lieben!

Zufällig bin ich dann beim Stöbern im Onlineshop auch noch auf das hier gestoßen: Ein Siegelset!

Siegelset

Für locker-flockige 4 Euro hab ich es einfach mit in den Warenkorb gepackt und bin höchst (!) begeistert. Das Motiv ist ein ungleichmäßiges Herz, der Siegelkopf ist abdrehbar und man kann andere Siegelmotive aufschrauben (das haben wir allerdings noch nicht getestet, wie kompatibel das Gewinde ist, haben wir aber vor) und die beigelegte Siegelwachsstange ist pink. Gut, okay, pink gefällt mir ja eh, insofern fand ich das okay, habe mir aber dennoch bei Ebay nochmal für ein paar Euro hübsches weinrotes Siegelwachs gekauft:

Filofaxing Hema Siegelset 03Filofaxing Hema Siegelset 04

Das rote Wachs schimmert leicht und sieht einfach nur superhübsch und elegant aus. Das Wachs gibt es auch noch in allen möglichen anderen Farben, unter anderem Silber und Gold, ich denke ich werde mir noch mindestens die beiden Farben besorgen und dann mal testen, ob sich mit diesem Herzsiegel nicht auch tolle Kreationen in Form von Hochzeitseinladungen oder Glückwunschkarten zaubern lassen. Aber auch für z.B. Gutscheine oder besondere Briefe finde ich so ein Siegel einfach cool, die Geburtstagskarte für meine Schwägerin letzte Woche haben wir schon versiegelt und es kam glaub ich ganz gut an :D

Ebenfalls praktisch fand ich dieses Stempelset:

Filofaxing Hema Einkauf Stempel 2

Kleine Buchstaben kann man wirklich immer brauchen, ich sehe da Geschenkanhängerchen mit Namen vor mir oder auch Babykarten mit den jeweiligen Namen der Wonneproppen – da wird sich was finden!

So, mein restlicher Hema- Einkauf beläuft sich dann nur noch auf Kleinkram:

Filofaxing Hema Papier 01

Noch ein paar Sticky Notes und Aufkleber, ein paar selbstklebende Strasssteine, neutral gebundene Notizhefte (die ich mir noch verschönern werde – ursprünglich waren es drei, eins ist hier schon in Benutzung), ein Stickerblock und selbstklebender Motivkarton.

Filofaxing Hema Papier 00

Hier ist der selbstklebende Motivkarton nochmal ausgebreitet, und unten seht ihr die Aufkleber aus dem Sticker-Block:

Filofaxing Hema Einkauf Sticker

So richtig begeistert bin ich von den Aufklebern nicht – ich hatte den Block auf gut Glück gekauft, weil nicht zu sehen war, was genau drin ist, aber so einiges davon werde ich bestimmt gebrauchen können. Passt schon! Für den Preis kann ich mich eh nicht ärgern.

Zum Schluss noch ein paar Infos zum Hema Online Shop:

  • Versandkostenfreie Lieferung ab 15 Euro
  • Zahlung ist seit neuestem auch mit Paypal möglich (dickes Plus, vorher ging nur Kreditkarte oder so windige Sachen wie Online-Sofortüberweisung oder sowas)
  • Versand erfolgt aus den NL und mit Hermes, aber bei mir war alles innerhalb von 2-3 Werktagen da
  • Qualität ist meistens tiptop, auch wenn ich schon mal Montagsprodukte dabei hatte (z.B. Washi Tape, das ZU sehr geklebt hat, so dass es kaum abzukriegen war)
  • Kundenservice ist freundlich, aber leider wenig hilfreich (ich hatte angefragt, weil das Prägegerät + Bänder schon so ewig ausverkauft war, ob das überhaupt nochmal reinkommt. Antwort: Ja das scheine wohl sehr beliebt zu sein, aber ich könne mich ja per Email informieren lassen, wenns wieder reinkommt – Anmerkung meinerseits: Diese tolle Erinnern-Mail-Funktion funktioniert nicht. Aber irgendwann hats dann ja auch so geklappt – tägliches aufrufen und aktualisieren 4tw)

Alles in Allem kann ich euch den Onlineshop nur wärmstens empfehlen, wenn ihr keinen Hema (oder Holland) in der Nähe habt. Ich stöbere hier immer wieder gerne und selbst wenn mal ein Montagsprodukt dabei sein SOLLTE (ist mir bisher einmal passiert), ärgere ich mich bei den Preisen da nicht wirklich. Meistens bin ich mehr als begeistert und freue mich lange an den Sachen. Und: Nein, ich werde hier nicht von Hema bezahlt oder gesponsort oder sonstwas – ich bin einfach nur ne zufriedene Kundin und will euch daran teilhaben lassen!

Kanntet ihr Hema schon und findet ihr den Laden auch so geil wie ich? Oder ist das alles nix für euch – zu viel Killefit? Wie findet ihr so einen Label Maker – Yay or Nay? Ich bin gespannt! Schönes Wochenende wünsch ich euch!!

Kommentare:

  1. Hrhr, ich hab Glück, in meinem Wohnort gibt es HEMA! :D Und ich habe leider grade das akute Bedürfnis, dort einige Euros zu versenken... Das Prägegerät ist nämlich der Knüller *_*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uiii. Neid! Als das Prägegerät online dauernd ausverkauft war, hatte ich kurzfristig schon überlegt, nach 3 Jahren Funkstille mal wieder meinen Vater zu kontaktieren, der an der Grenze zu Holland wohnt, und ihn auf Einkaufstour zu schicken. Da habt ihr Nordlichter echt nen Vorteil! :P

      Ich kann dich da übrigens wirklich nur bestärken: Kauf das Ding! Das ist sowas von geil!! <3

      Löschen
  2. Hui danke für die tolle Shopvorstellung. Hema ist mir nun begrifflich ein paar mal begegnet, seit dem ich mich mit meinem Filofax, Washitape und Co auseinandersetzte, da kam dein Bericht jetzt wie gelegen.
    Ich stehe ja auch total auf solchen Kleinkram und könnte derzeit alles kaufen ;)
    Die versandtkostenfreie Lieferung ab 15€ finde ich top, ich gehe jetzt mal im Online Shop stöbern :)

    Liebste Grüße und einen schönen Valentinstag wünscht Bib

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe, du bist fündig geworden! ;-)
      Du glaubst gar nicht, wie ich mich in solchen Kruschläden totkaufen könnte. Und gerade mit Washi Tape, Label Maker oder so Spielzeug wie Siegelset oder so - da bin ich voll dabei. Naja, irgendeinen Spleen muss ja jeder haben :D

      Löschen
  3. Ich bin zwar ein Nordlicht, aber HEMA ist bei uns nicht bekannt. ;) Muss wohl so ein Wessi-Nordlicht-Ding sein durch die Grenze zu den Niederlanden. Ich steh zwar nicht auf Filofax, Washitape, ... aber ich hätte gerne mal einen Laden in der Nähe, um zu schauen was die so haben. Einfach bisschen stöbern.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh! Okay, dann wohl wirklich so ein NRW-Wessi-Ding... ich weiß nur, bei meinem Vater in der Gegend kennt den fast jeder. Ich hatte das auf den kompletten Norden übertragen ;-)

      Ich würde auch gerne mal live in persona in so nen Hema Shop reinlaufen und bisschen kruschen. Der Online Shop ist toll, aber rumlaufen und angucken wär schon auch mal was. Naja. Irgendwann vielleicht...

      Löschen
  4. Kleiner Tipp: Am Montag gibt es einige schöne Schreibwaren bei Lidl.
    Ich bin zwar kein Filofaxer, aber ich finde die Idee dahinter cool. Aber ich könnte das glaube ich nicht mal ein halbes Jahr durchziehen.

    Liebe Grüße, Mini

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ui.. hmpf. Ich komm so selten zu Lidl... mal gucken, ob ich doch irgendwie hinkomme ausnahmsweise. Danke für den Tipp!

      Löschen
  5. Ja Hema ist schon ein richtig toller Shop :)

    Liebe Grüße,
    Liz

    AntwortenLöschen
  6. Ich mag Hema auch gerne - vor allem für Washi Tape und Sticky Notes. Für den Preis kann man in der Regel wirklich nicht meckern. Allerdings war ich sehr enttäuscht von diesem 3er Blümchen-Washitape, welches auf deinem Foto zu sehen ist, denn ausgerechnet die linke (und für mich schönste) Rolle ist bei mir absolut nicht zu gebrauchen, weil sich das Tape überhaupt nicht ablösen lässt :/ Ich habe es aber immerhin reklamieren können und teuer ist es letztendlich auch nicht.

    Liebe Grüße
    Isabel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, dann hatten sie wohl ne schlechte Charge - mein Montagsprodukt war auch genau dieses Tape (und ja, ich fand das auch am hübschesten und fand das echt schade). Leider war ich zu blöde und hab nicht reklamiert - nach nem dreiviertel Jahr brauche ich da vermutlich auch nicht mehr ankommen :D Aber da die anderen Bänder sehr gut funktionieren, hab ich da einfach mal drüber hinweg gesehen. Das war allerdings auch wirklich das einzige Mal, dass ich Pech hatte mit einem Produkt von Hema. Toi Toi Toi!

      Löschen
  7. Ich kenne Hema auch, aber leider gibt es keinen in Hamburg oder Umgebung. Ich hab einmal groß online bestellt und das mit den ab 15€ Versandkostenfrei war auch echt super. Zum Thema Montagsprodukte muss ich sagen dass ich bei den Preisen nicht meckern würde, habe ich auch nicht, aber dafür muss ich z.B. zu den Sticky Notes sagen das man a) sehr schlecht auf ihnen schreiben kann und b) sie oft gar nicht abgehen ohne kaputt zu gehen, was ich sehr schade finde, weil sie ja wirklich super süß sind! Aber wie schon gesagt, bei den Preisen meckere ich echt nicht ^^ Ich bin derzeit auch am überlegen mir ein Prägegerät anzuschaffen, lohnt es sich? Ich meine im allgemeinen, egal wo ich es kaufe. :)

    Liebe Grüße
    Antonia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Antonia!

      Stimmt schon, die Sticky Notes sind qualitativ wohl keine Oberklasse - ich hab noch nie versucht, darauf zu schreiben, obwohl sie dafür ja eigentlich gedacht sind. :D Abgehen tun sie bei mir aber meistens sehr gut. Da kann ich nicht klagen.

      Was das Prägegerät angeht: Also ich kann da ja nur für mich sprechen, aber für mich hat es sich definitiv gelohnt! Ich bastle aber auch viel und nutze es für sonstige kleine Dekorationen und bin wirklich happy, dass ich es habe. Zumal es ja nur ~10 Euro kostet (egal, wo man es kauft, die Preise sind da alle recht ähnlich für so ein kleines Gerät). Ich sage für mich hat es sich definitiv gelohnt!

      Liebe Grüße

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...