Donnerstag, 9. Juli 2015

Hochzeitskarten-Bestellung

Die Cousine meines Mannes (Hallo! :D) hat neulich Hochzeitskarten bestellt. Die Vorgaben waren: Eine in Hellgrün, eine mit dem Namen des Brautpaars und ansonsten frei gestaltet. Dazu jeweils passende Hochzeitsbuch-Einleger, wie ich sie damals für unseren Eintrag in ihr eigenes Gästebuch gemacht habe. Außerdem eine Taufkarte für ein Mädchen. Heute zeige ich euch die Karten, die aus diesen Vorgaben entstanden sind:

Hochzeitskarte Brautkleid Frack 00

Zuerst die Karte zur freien Gestaltung mit dem Namen des Brautpaars. Es ist eine sogenannte "Trifold"-Karte geworden, die zu zwei Seiten aufgeklappt wird. Als Motive habe ich wie ihr seht ein Brautkleid und einen Hochzeitsanzug gewählt. Diese Karte ist mit dem Schneidplotter entstanden – einfacher kann man Karten nicht basteln!

Hochzeitskarte Brautkleid Frack 02

Verziert habe ich die nackte Karte noch mit roten Elementen: Verschnörkelten Stempelmotiven und einem roten Blümchen am Gürtel bzw. einem roten Swarovskisteinchen auf der Fliege des Mannes. Zusätzlich zu den roten Schnörkeln habe ich nochmal dieselben Motive mit transparentem Pigmentkissen leicht versetzt darüber gestempelt und mit transparentem Glitzer-Embossingpulver heißgeprägt. Das gibt einen sehr hübschen, sehr dezenten Effekt und setzt dem Ganzen das i-Tüpfelchen auf. Das &-Zeichen habe ich ebenfalls rot bemalt und dann mit transparentem Glitzer embosst.

Das dazu gehörige Hochzeitsbuch-Einleger-Brautkleid habe ich natürlich ähnlich gestaltet:

Hochzeitskarte Brautkleid Frack 03

Die zweite Karte sollte hellgrüne Elemente enthalten. Ich hatte überlegt, ob ich dieselbe Karte mit dem Schnörkelmuster nochmal mache, die ich euch vor einer Weile gezeigt hatte, aber ich habe mich für etwas dezenteres entschieden:

Hochzeitskarte hellgrün Spitze Tüll 00

Im Netz hatte ich diese Karte in Rot-Pink gesehen und dachte, ich adaptiere sie einfach in meinen Farben. Spitzenmuster gestempelt, weiß embosst, verschiedene grüne Stempel auf Klarsichtfolie gedrückt, mit Wasser eingesprüht, Spitze draufgedrückt – et voila! Dann noch etwas Tüll und hellgrünes Organzaband, fertig ist die Karte. Dazu gabs natürlich auch ein passendes Hochzeitsbuch-Einleger-Kleid:

Hochzeitskarte hellgrün Spitze Tüll 03

Aus dem Restpapier, das ich nicht für die Streifen auf der Karte benutzt hatte, hab ich die Schleife ausgestanzt und das Kleid wieder mit Schnörkeln bestempelt, diesmal in Grüntönen und ohne Glitzer. Das wäre too much geworden, fand ich.

Für die Taufkarte habe ich zwei Versionen entworfen. Weil ich nicht wusste, was ihr besser gefällt, und weil man Taufkarten immer brauchen kann. Hier Version eins:

Taufkarte Mädchen rosa Kreuz 00

Eine sehr dezente, weiß-rosafarbene Taufkarte. Das Kreuz ist ausgestanzt und mit 3D-Klebestückchen aufgeklebt. Schlicht, aber hübsch, finde ich. Den Umschlag habe ich passend mit den Streifen bestempelt, die ich auch hier auf die weiße Karte gestempelt habe. So dass man sieht, dass die beiden Sachen zusammengehören. Finde ich immer ein ganz süßes Extra :-)

Hier Version zwei, für die sich meine Schwieger-Cousine dann auch entschieden hat (zu Recht – die ist echt toll geworden!):

Taufkarte Mädchen rosa Kreuz 01

Hier habe ich zu einem 3D-Stanzbogen gegriffen (hier könnt ihr den Bogen im Gesamten mal sehen: Es ist das Motiv rechts oben. Das schneidet man aus, und dann sind auf einem zweiten Bogen bereits vorgestanzte Teil-Motive, die man leicht herauslösen und mit 3D-Klebepads auf das große Motiv kleben kann – sehr leicht und schick!). Ich habe das 3D-Motiv dann noch mit Glitzer und einigen Blümchen verziert und ein paar hauchfeine, pinke Schnörkel aus dem Hintergrundpapier geschnitten, das ich dazu verwendet hatte. Dazu den Schriftzug golden embosst und fertig war sie.

Taufkarte Mädchen rosa Kreuz 02

Eine superschöne, total hübsche und wirklich einzigartige Karte, wie ich finde. Okay, nicht SO einzigartig, weil es das Motiv ja hundertfach gibt, aber wenn man nur das Buch mit der Kerze aufklebt und nix weiter macht, ist die Karte auch nur halb so schön, oder? Insofern doch wieder einzigartig ;-)

Hättet ihr euch auch für die zweite Variante der Taufkarte entschieden? Und wie gefallen euch meine Hochzeitskarten, habt ihr da einen Favoriten? Ihr Lieben, ich wünsche euch morgen früh einen super Start in den letzten Arbeitstag und dann ins Wochenende!

Kommentare:

  1. Ach wie schön, ich hätte mich wohl auch für die zweite Entschieden : DIe find ich echt süß :) Und bei den Hockzeitskarten würde ich mich für die erste Entscheiden. Die find ich echt spitze :)
    Fallt ich mal Karten brauche, du bist angagiert :D:D:D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, danke - du, immer her damit :D Karten basteln und noch dazu Hochzeitskarten ist einfach wudnerschön. Die erste mit dem Anzug und dem Kleid hab ich genau so nochmal gemacht für eine Hochzeit, auf die wir im August gehen. Da ist die Farbe zufällig auch noch Bordeaux, da passt das mit den roten Elementen nochmal so gut. Ich finde die Karte nämlich selbst große Klasse <3

      Löschen
  2. Ach nein, sind die aber alle hübsch! <3
    Ich bin jedes Mal wieder sehr beeindruckt von deiner Kreativität und der perfekten Umsetzung!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So lieb von dir, danke :-) Perfekte Umsetzung, dass ich nicht rot werde... <3

      Es gibt für mich nichts schöneres, als Menschen mit schönen Dingen eine Freuge zu machen. Ich liebe das einfach!

      Löschen
  3. Oh, ich liebe deine Karten so! Ich glaube, ich werde mich jetzt bei jeder Gelegenheit an dich wenden. ;-) ♥
    Die Hochzeitskarten gefallen mir gut, aber die Einleger finde ich einfach umwerfend! Sowas von hübsch! Und du weißt ja, wie schön ich die zweite Taufkarte finde. ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ooooh, danke!!! Ja bitte bitte, tu das! Ich hab auch die ersten Entwürfe für dich schon fertig, auch etwas im Stil der zweiten Taufkarte, ich muss nur noch Fotos schießen. "Leider" hab ich seit Montag mein Hausarbeitsthema und die zugehörige Fallakte, so dass Kreatives erstmal etwas hinten anstehen muss, aber ich hab dich nicht vergessen :-)

      Die Einleger finde ich persönlich auch besonders toll bzw. vor allem die Idee dahinter. Das war damals mehr eine spontane Eingebung, aber scheinbar ist es bei der damaligen Braut so gut angekommen, dass sie es jetzt selber auch machen will. Und ich denk mir vor allem immer: Schöne Sprüche schön und gut, aber so ein optischer Blickfang in dem Gästebuch.. ist doch echt nochmal Gold wert! Ich werde auf die Hochzeit im August auch auf jeden Fall wieder solche Einleger machen. Vor allem sind die echt superschnell gezaubert und machen viel her - selbst "nur" mit ein paar aufgestempelten Schnörkeln. (Für die Cousine damals hatte ich ja Blüten ausgestanzt und aufgeklebt, das hab ich diesmal ja nichtmal gemacht.)

      Liebe Grüße!!

      Löschen
  4. Die hast du selbst gemacht!! WOW! Wenn es bei mir soweit ist, weiß ich ja wer meine Einladungen designt. :-D Das Grün mit der Spitze finde ich toll! Liebe Grüße, Anjanka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön!!! Hihi, ja, selbstgemacht - als ich vor einiger Zeit ein Geschenk mit selbst bestempeltem Geschenkpapier verschenkt habe (braunes Packpapier und naturfarbene Federn aufgestempelt in grau/weiß/brauntönen, dazu ausgestanzte Federn, die ich mit einem Juteband am Geschenk befestigt habe) musste ich auch dazusagen, dass das alles selbstgemacht ist - da waren alle total baff :D

      Also wenns bei dir soweit ist - immer gerne :D Ist denn schon was in Aussicht? :-)

      Löschen
  5. Wie zauberhaft die Karten wieder sind, gefallen mir alle total gut :)
    Besonders die grünliche Hochzeitskarte gefällt mir sehr gut, überraschend, nicht wahr? ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, ja stimmt! :D Find ich schön, dass dir die besonders gefällt. Die ist ja eher filigran und nicht sooo auffällig, aber mir gefällt sie auch unheimlich gut <3

      Löschen
  6. Hallöchen,
    die personalisierte Karte habe ich schon abgeben dürfen. Sie ist sehr gut angekommen :) macht einiges her wenn man solche Unikate verschenken darf.

    Und die Einleger sind soooo toll geworden. Allerdings musste ich mich als Streberin von anderen Hochzeitsgästen beschimpfen lassen, als ich den Einleger aus meiner Tasche zog samt Zettel auf dem ich schon meinen Eintrag vorbereitet hatte und diesen so nur noch abschreiben musste.
    Die Braut sagte schon, dass sie unbedingt auch so einen braucht wenn sie mal auf eine Hochzeit eingeladen ist.

    Die grüne Karte und Einleger kommen erst im September zum Einsatz.

    Du könntest mir aber bitte die zweite Taufkarte nächste Woche mitbringen, hoffentlich hast du sie noch.

    Bis dahin. Vielen vielen Dank noch ein mal. Wie immer hast du alles perfekt hinbekommen!

    Liebe Grüße
    Deine Schwieger - Cousine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha! Streberin :D Ja, wir haben uns auf eurer Hochzeit auch was anhören dürfen - aber das rentiert sich, wie man sieht :D Die sind ja nur neidisch ;-)

      Die Braut darfst du gerne zu mir schicken, wenn sie da Bedarf hat ... :-) Wir sind ja im August auch auf ner Hochzeit, da werde ich die selbe Karte + Einleger auch wieder verschenken, freu mich schon total drauf :-)

      Die Taufkarte ist noch vorhanden, wieder für ein Mädchen? Ich weiß nicht, ob ichs zeitlich schaffe (schreib ja momentan ganz fleißig an meiner Hausarbeit...), aber wenn ja, mache ich gerne auch noch ne zweite. Dann hast du wieder Auswahl. Aber wie gesagt - keine Garantie!

      Bitte, sehr gerne - hat total Spaß gemacht. Freut mich total, dass die Sachen so gut ankommen. Bitte gerne wieder melden bei Bedarf :D

      Liebe Grüße an die Familie!

      Löschen
  7. Hallo :)

    Der Braut hatte ich gesagt das sie sich an mich wenden soll und ich werde alle Bestellungen weiter geben.

    Du musst nicht extra noch eine weitere Taufkarte entwerfen konzentriere dich auf deine Hausarbeit.

    Viele Grüße zurück, bis nächste Woche
    Deine Schwieger - Cousine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, super. Danke dir - okay, dann werd ich mich lieber auf die Arbeit konzentrieren. Ne Taufkarte hätte allerdings deutlich mehr Spaß gemacht ;-)

      Bis nächste Woche dann, liebe Grüße!

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...