Mittwoch, 1. Juni 2016

Explosion Box zum 50. Geburtstag

Heute möchte ich euch mal wieder eine Explosion Box zeigen, von denen ich so gerne welche mache. Momentan stelle ich gerade noch eine weitere fertig, zur hölzernen Hochzeit von Freunden, etwas einfacher gehalten, die ich euch aber erst später zeigen werde – klar, sie ist ja noch nicht ganz fertig :D. Heute geht es um die Box für meine liebste Schwiegercousine – nein, sie wurde nicht 50, aber eine gute Freundin von ihr, und so hat sie mich gebeten, ihr eine hübsche, bunte Explosion Box zu basteln. Lieblingsfarbe der Beschenkten: Beere. Und vor allem nach dem Motto: Bunt, lustig, junggeblieben, und vor allem schön. Also habe ich mich ans Werk gemacht und voila – hier ist das Ergebnis:

IMG_0378

Ich bin diesmal von meinem üblichen Stil abgewichen – weiße, embosste Außenseiten mit vielen Perlen und zarten Farben -, sondern habe mich für eine knallige Box in hübschem Beerenton entschieden, deren Außenseiten ein hübsches Designerpapier mit Blütenmuster ziert. Auf die vier Seiten kam eine kleine 3D-Schleife und auf den Deckel – eine Mega-Blumenkomposition:

IMG_0379

Die Mitte bildet eine riesige 3D-Blüte im selben Farbton wie die ganze Box, und ringsherum habe ich diverse kleine Blüten drapiert. Von den hellrosa Rosen mit Perle in der Mitte über kleine gelbe Teeröschen und dunkelblaue sowie knallgelbe Lilien ist alles dabei. Wobei ich zugeben muss, dass die kleinen hellgelben Röschen nicht selbstgemacht sind, die hatte ich noch gekauft hier rumliegen. Den Rest habe ich aber selbst ausgestanzt und zusammengefummelt :D

IMG_0381

Sooooo… ihr kennt das Spielchen ja… Deckel ab und…

IMG_0384

Tadaa! Öffnet sich die Box. Innen ist wie immer die kleine Torte (ohne die gehts irgendwie nicht, ich liebe sie einfach!), allerdings diesmal weniger elegant und verspielt, sondern deutlich bunter und knalliger. Die 50 in der Mitte spricht ja für sich selbst – damit das Geburtstagskind nie vergisst, zum wievielten es die Box gab :D

IMG_0390

Die Farben der Blüten auf der Torte – wie auch schon auf dem Deckel – habe ich übrigens an das Designerpapier auf der Außenseite der Box angepasst. Auch hier finden sich zartrosa, gelbe und blaue Blüten und das Farbschema wollte ich wieder aufgreifen für die Innenseite.

Jetzt zu den einzelnen Innenseiten:

IMG_0386

Ich fand den Stempel soooo süß! Hallo Geburtstagskind und dazu das kleine Partyhütchen – bezaubernd oder? Da konnte ich einfach nicht widerstehen…

IMG_0389

Diesen Spruch finde ich auch unheimlich schön – natürlich habe ich meine Schwiegercousine vorher gefragt, ob sie den auch passend findet. Ich kenne die Beschenkte ja nicht und auch nicht das Verhältnis der beiden, aber es gab das Okay (aka Begeisterung) und so … ;-)

IMG_0387

Der obligatorische Briefumschlag durfte natürlich auch nicht fehlen – ein Fach für Geld war erwünscht und die Sprüche finde ich perfekt für diesen Anlass. Besonders “Ich hab gehört du hast Geburtstag”.. love it!

IMG_0388

Dieser süße inverse Schmetterling war ein Haufen Fummelarbeit, das kann ich euch sagen! Ich habe mit meiner Big Shot den Schmetterling ausgestanzt, die Innenteile behalten und mit dem eigentlichen Schmetterling als Schablone alle Innenteile auf den beerenfarbenen Untergrund geklebt, bevor ich die Schablone wieder weggenommen habe. Eieiei. Aber hat sich gelohnt oder?

Und jetzt die zweite Schicht:

IMG_0394

Die Box besteht aus zwei Lagen, so dass sich neben der Innen- und Außenseite noch eine weitere Schicht zum Verzieren bietet. Hier seht ihr die erste Seite: Oben ein Blütenaccessoire auf einem embossten Stück Farbkarton. Auch dieses Element findet sich so oder so ähnlich bei fast allen meinen Boxen, weil ich es unheimlich schön und elegant finde <3

Für die untere Seite habe ich einen wunderschönen Spruch aufgestempelt und mit einer Wasserfarb-Technik coloriert. Dafür macht man Aquarellpapier mit klarem Wasser und einem Pinsel richtig nass und zeichnet auch schon die “Spitzen” ein, die vom Rand weggehen und danach tupft man mit einem sehr nassen Pinsel Farbe in das klare Wasser, die dann wunderschön ineinander läuft. Hier gibt es ein Video zu der Technik. Ich habe hier mit Distress Inks gearbeitet, weil die einfach wunderbar mit Wasser funktionieren.

IMG_0396

Oben seht ihr süße, kleine Blümchen – wieder im passenden Farbschema – umgeben von farblich passenden Strasssteinchen – siehe Foto unten, da erkennt man das besser. Pro-Tipp: Die Steinchen waren alle silbern, also “klar”, ich hab sie nur mit Alkoholmarkern passend angemalt ;-)

IMG_0397

Die untere Seite ist mit meiner geliebten Embossing-Paste entstanden, die ich über eine Plastikschablone gestrichen und vorher natürlich eingefärbt hatte. Hier auch ein Video zur Technik.

IMG_0399

Auf dieser Seite habe ich oben ein paar Schmetterlinge embosst und mit feinem Glitzer bepinselt, und unten strahlt einen das unglaublich süße Küken an. Der Spruch “Hallöchen” gehört zum selben Stempelset und ich finde die beiden in Kombination einfach zum Schmelzen. Dazu habe ich Gras und kleine Blümchen gestempelt – ich glaube fast, das ist meine Lieblingsseite <3

IMG_0402

Unten seht ihr den zweiten Teil meiner Embossing-Paste-Kreation – die Schablone ist so lang, dass es für zwei Seiten reicht, daher wollte ich auch beide verwenden. Oben steigen zwei Luftballons in den Himmel auf – natürlich mit glitzernden Schleifen:

IMG_0404

So, das war meine Box zum 50. Geburtstag für eine junggebliebene Freundin meiner Schwiegercousine. Gefällt sie euch?

Da der Geburtstag schon vor einer Weile war, kann ich euch kurz die Reaktion der Beschenkten berichten – aus dritter Hand, da ich sie selbst nur von meiner Schwiegercousine erfahren habe: Sie hat sich riesig gefreut! Die Beschenkte muss wohl auf der Feier keinen Kopf gehabt haben und hatte daher die Box mit einem Dankeschön an sich genommen und Beiseite gestellt. Daraufhin hatte sie am nächsten Tag bei meiner Schwiegercousine angerufen und ist fast ausgeflippt vor Begeisterung! Sooo ein schönes Geschenk, fast das beste, das sie je bekommen hat, und überhaupt.
Ich hab mich ja so gefreut, dass die Box so gut angekommen ist, ihr wisst ja, das ist für einen “Künstler” (nein, ich bin nicht dem Größenwahn verfallen, aber mir fällt kein besseres Wort ein ;-)) die schönste Belohnung!

Ich muss zugeben: Explosion Boxes mache ich wirklich fast am liebsten. Karten sind auch toll, da kann man auch viele verschiedene in den tollsten Formen machen, aber… so eine Box, das ist irgendwie ein Gesamtkunstwerk, mit einer Aussage, einem Thema, das immer wieder aufgegriffen und variiert werden kann. Die Box zur hölzernen Hochzeit zeige ich euch auch bald, die muss heute noch fertig werden, urgs! Ach, und noch mehr gute Neuigkeiten habe ich: Meine Fingernägel haben sich relativ gut erholt, toi toi toi, so dass es in absehbarer Zeit auch wieder Nageldesigns zu sehen geben wird. Yay! Wer freut sich noch? :D

Kommentare:

  1. Das ist ja echt eine coole Idee! Und bestimmt irre aufwendig! Wieviele Stunden brauchst du ungefähr für so eine Box?^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, puh, wie viele Stunden - also das kommt zum einen drauf an, wie viel ich mir "neu" ausdenken muss oder ob ich viel aus einer "alten" Box übernehme und nur leicht anpasse, wie viele Schichten die Box kriegen soll, wie viel Aufwendiges (z.B. 3D Rosen oder Blumen, die man einzeln ausstanzt und dann noch zusammenfummeln muss, oder ob ich "nur" stemple...) ran kommt. Aber so ne Woche (insgesamt, halt mit Pausen und anderen Sachen und so) sitz ich da schon dran, schätze ich mal grob. Der kreative Teil dauert immer lange, sprich sich die Sachen ausdenken und ausprobieren, verwerfen, weils doch kacke aussieht etc. - und das Zusammenfummeln von den 3D Sachen. Aber sonst gehts eigentlich.

      Ich machs ja aus Spaß, und wenn sich die schenkende Person (sofern das nicht ich selber bin) und der Beschenkte drüber freuen, war es alles wert :-)

      Löschen
  2. Ich, ich, ich...Ich freue mich!!! ;-*

    AntwortenLöschen
  3. Ich, ich, ich...Ich freue mich!!! ;-*

    AntwortenLöschen
  4. Toll sieht sie mal wieder aus! ♥ Du bist so begabt!
    Meine Eltern feiern dieses Jahr Silberhochzeit. Ich glaube, ich kontaktiere dich bald mal und gebe ein paar Bestellungen auf. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, danke, danke! Und bitte, gerne, ne Silberhochzeit hatte ich noch nicht, aber dafür gerade ja eine hölzerne - das kann man ja gut noch um ein paar Jährchen anpassen :D Ich würd mich freuen! :-)

      Löschen
  5. Absolut fabelhafte Box!
    Da sieht man sofort, wieviel Mühe und Liebe darin stecken, wieviel Gedanken und wieviel Feingefühl, ganz bezaubernd :)

    AntwortenLöschen
  6. Wow!!! Du übertriffst dich selbst. Die Box ist echt wunderschön!

    AntwortenLöschen
  7. wow
    Toll sieht das aus, dass muss ja eine Ewigkeit dauern
    Ich glaube ich hätte nicht die nerven dazu :D

    liebe grüße regina von
    lackbarbie.wordpress.com

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...